• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  • Details zum Veranstalter
  •   Mehr Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
  • Events nach Veranstalter
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK Do. 19. Sep. 2019, 20:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: Symbio (Schweden)
Veranstalter: Schwebeklang e.V. [Lothar Jessen]
Programm: Reise ins schwedische Folk Universum
  
ICAL Schnittstelle   xml export

Symbio (Schweden)
Youtube Video swcAwxIvYtU swcAwxIvYtU
Symbio (Schweden)

Das Duo Symbio wurde bei den Swedish Folk & World Music Awards 2016 als Newcomer des Jahres ausgezeichnet und gilt als eine der interessantesten Formationen der Schwedischen Folk- und Weltmusikszene. Mit ihrer starken Bühnenpräsenz und einem magischen Zusammenspiel von Drehleier und Akkordeon überrascht das Duo sein Publikum und nimmt es mit auf eine bewegende und verträumte musikalische Reise.
Symbio spielt orginelle Eigenkompositionen in der sich nordische Folkmusik und minimalistische Kunstmusik treffen. Durch ihr spielerisches, energetisches und enges Zusammenspiel schafft das Duo aus den zwei musikalischen Welten der jeweiligen Musiker ein gemeinsames neues Klang-Universum. Jedes Konzert ist ein fast filmisches Erlebnis. Während ihrer Konzerte erzählt das Duo mit Ernst und Freude persönliche Geschichten durch ihre Musik über Sehnsüchte, Erinnerungen an den Sommer und die Geheimnisse des Meeres, von Menschen und Begegnungen, über Trauer und Freude.
Während ihrer Konzerte spielen die Musiker oft mit geschlossenen Augen und sagen, daß wenn sie dann doch manchmal mit den Augen blinzeln es sich so anfühlt, als wenn sie fliegen! Die tiefe Verbindung mit dem Publikum verleiht Symbio immer wieder Flügel….
 
Symbio wurde 2011 gegründet und erhielt 2016 ein Stipendium für junge Musikensembles der Königlich Schwedischen Musikakademie. Beide Musiker haben ihre Ausbildung am Swedish Royal College of Music in Stockholm und an der Sibelius Academy in Helsinki absolviert. Schon seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums 'Phoresy' (2016) touren sie ausgiebig Schweden und Europa. Ihr zweites Album 'Rising' wurde im September 2018 veröffentlicht und von internationalen Kritikern hochgelobt. Im Sommer 2019 wird das Duo den Schwedischen Rundfunk beim EBU Radio Folk Festival im Festival tff Rudolstadt vertreten.
 
Johannes Geworkian Hellman und LarsEmil Öjeberget sagen: ”Symbio ist ein Projekt, das uns sehr am Herzen liegt. Wir haben das Gefühl, daß wir Musik gefunden haben, die zu unseren Herzen spricht. Wir möchten diese Musik mit der Welt teilen und hoffen, daß sie auch die Gefühle anderer Menschen berührt.”
Elda Dorren, Programmkuratorin für Folk & World im DeDoelen Concert Hall Rotterdam ergänzt: „Das junge schwedische Duo Symbio ist ein wahres Phänomen auf der Bühne. Jedes Konzert ist eine besondere Erfahrung aufgrund der musikalischen Telepathie zwischen den beiden Musikern und ihren ergreifenden Geschichten. Vom ersten Stück an wird der Hörer aus seiner täglichen Routine gerissen und in ein neues, hoffnungsvolleres Universum entführt.“
 
Johannes Geworkian Hellman begann mit sieben Jahren mit der klassischen Violine. Musik war für ihn immer eine Möglichkeit in seine innere Welt abzutauchen, sich Freiräume zu schaffen und mit seinen Emotionen zu verbinden.
Mit 14 Jahren entdeckte er die Drehleier für sich, da er spürte, daß ihr Klang seiner innere Stimme entsprach. So begann er sich für traditionelle Musik in ihren sehr unterschiedlichen Formen zu interessieren und dies dann auch zu studieren. Was ihn an der Folkmusik und den traditionellen Musiken am meisten anspricht, ist die Art und Weise, wie er sie zu seiner machen und ganz persönliche Interpretationen entwickeln, ihnen eigene Bedeutungen verleihen kann. In den letzten 20 Jahren hat er viele Musiker getroffen, die ihn mit ihrer Musik inspiriert haben und großzügig ihr Wissen und ihre Ideen mit ihm geteilt haben. Einige seiner wichtigsten Mentoren und Lehrer im Laufe der Jahre waren Maria Kalaniemi, Matthias Loibner und Valentin Clastrier.
 
LarsEmil Öjeberget ist in einem kleinen Dorf im Norden Värmlands aufgewachsen, begann mit acht Jahren zu musizieren- Inzwischen ist er seit fast 20 Jahren auf den Bühnen und in Studios in Schweden und Europa unterwegs.
Nordische Folkmusik und sein Hauptinstrument, das Akkordeon sind die Basis seines musikalischen Schaffens, das er durch ein Studium von Klassik, Jazz und Musikproduktion am Musikkonservatorium in Falun/ Schweden und am Swedish Royal College of Music in Stockholm vertieft hat. 
Er schreibt und produziert regelmäßig Filmmusik, arbeitet als Cutter für Film und Musikvideos, arrangiert für kleine und große Ensembles aus den Bereichen Klassik, Jazz und Pop und spielt als Studiomusiker auch Gitarre, Klavier, Mundharmonika, Bass und Banjo. 
 
Johannes Geworkian Hellman - Drehleier
LarsEmil Öjeberget - Akkordeon, Kickbox


externe Webseite www.symbiomusic.com
externe Webseite www.facebook.com/symbiomusic




Hauptkirche Unterbarmen
Hauptkirche Unterbarmen
Anschrift:
D 42285 Wuppertal
Martin-Luther-Str. 16

Externe Webseite www.evangelisch-in-unterbarmen.de/


Event angelegt am [2019-06-24 13:16:10] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2019-06-24 13:16:10] durch Profil letzter Editor



Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    

 


© 2003-2019 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Seite: detailsevent_57033.html | Exec Time: 0.0233 sec | Desktop Unit 7.2.20 |