Details | ArupSenGupta_by_JensHocherIn Deutschland geboren und aufgewachsen, gehört Arup Sen Gupta zur zweiten Generation einer indischen Familie, die sich in Deutschland niedergelassen hat. Schon in frühester Jugend kam er mit der traditionellen indischen, besonders der bengalischen Kultur und Musik in Kontakt und begleitete seine Eltern auf der Tabla während sie Andachtslieder, Tagore-Lieder und traditionelle bengalische Volkslieder sangen. In den späten 1980er Jahren nahm Arup Sen Gupta Unterricht bei dem versierten Tabla-Spieler Sri Subhen Chatterjee aus Kalkutta, einem der ältesten Schüler des berühmten Tabla Meisters Pandit Swapan Chaudhuri, der Experte des LUCKNOW-Stils auf der Tabla ist. Seit Mitte der 1990er Jahre erhält Arup Sen Gupta bei diesem eine zusätzliche Ausbildung. 
Inzwischen ist er einer der gefragtesten Tabla-Begleiter und tritt in vielen europäischen Ländern wie auch in Indien und den USA auf. Neben mehreren CD-Veröffentlichungen und Aufnahmen für verschiedene Radiosender hat er sich als Interpret der klassischen indischen Musik einen Namen gemacht. Er hat einige der besten Musiker Indiens aus der hinduistischen und karnatischen Tradition begleitet ebenso wie erfahrene westliche Interpreten klassischer indischer Musik.

Er ist auch an zahlreichen Bandprojekten mit zeitgenössischen Musiker*innen beteiligt, die ein breites Spektrum von Jazz über Irish Folk, Klezmer, Osteuropäischer Volksmusik bis hin zu Pop, Neuer und Experimenteller Musik aufweisen. In Zusammenarbeit mit einer lokalen Kunstgalerie und der Deutsch-Indischen Gesellschaft kuratiert er eine Konzertreihe für die Stadt Aachen.

Homepage Arup Sen Gupta  


Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    

 


© 2003-2022 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Seite: zeigeMMMPOArupSenGupta .html | Exec Time: 0.0351 sec | Desktop Unit 7.4.30 |