Details | ArenDolma_by_DieterTelemansAren Dolma Renqingi wurde in den tibetischen Bergen in der Region Amdo geboren, wo noch viele Nomadenfamilien mit ihren Yak- und Schafherden lebten, bis sie ohne Erklärung und unter Androhung hoher Geld- und Haftstrafen von den lokalen chinesischen Behörden gezwungen wurden, ihr Weideland bis zu einer angegebenen Frist zu verlassen. Schon als Kind lernte sie den typischen Gesang der tibetischen Nomaden. Ihre Familienangehörigen waren gute Sänger und liebten vor allem die beruhigenden Lieder. Sie ist eine bekannte Künstlerin in Tibet und machte eine virtuose Karriere bis sie ihr Geburtsland verließ und über Indien nach Belgien kam.

Auch in ihrer neuen Heimat ist sie als Sängerin in der Tibetischen Community sehr aktiv und tritt regelmäßig im Duo mit dem tibetischen Dramyen (Laute) Spieler Kelsang Hula auf, der in derselben Region wie sie aufgewachsen ist. 2015 trat sie dem Refa Ensemble bei, mit dem sie bei über 100 Konzerten gesungen hat.  


Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    

 


© 2003-2022 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Seite: zeigeMMMPOArenDolmaRenqing .html | Exec Time: 0.0354 sec | Desktop Unit 7.4.30 |