• Gastsicht Gastsicht
  • Details zum Musiker
  • Details zum Venue
  •   Mehr Events...
  • Events nach Musiker
  • Events nach Location
  • Events nach Stadt
Veranstaltungsart: Konzert/Veranstaltung

Eventeintrag OK Mo. 01. Juli 2019, 18:00 | Konzert/Veranstaltung

Titel: Steven Feld
Filmscreening Deutschlandpremiere
Programm: Birds, Bells, & Carhorns
Musiker: Einführung & Diskussion mit Dr. Eckehard Pistrick
  
ICAL Schnittstelle   xml export

Steven Feld
Steven Feld

Filmscreening Deutschlandpremiere:
Voices of the Rainforest von Steven Feld.

Einführung und Diskussion mit Dr. Eckehard Pistrick, Institut für Europäische Musikethnologie, Universität zu Köln und Prof. Steven Feld, University of New Mexico

Steven Feld ist Senior Scholar an der School for Advanced Research in Santa Fe, New Mexico. Der Anthropologe, Filmemacher, Musiker und Klangkünstler ist außerdem ein angesehener emeritierter Professor für Anthropologie an der University of New Mexico. Er erhielt 1991 ein Stipendium der John D. und Catherine T. MacArthur Foundation, wurde 1994 zum Fellow der American Academy of Arts and Sciences gewählt und erhielt 2003 den Koizumi-Fumio-Preis für Ethnomusikologie und ein Stipendium der John Simon Guggenheim Memorial Foundation. Seine Forschungen wurden auch von der National Science Foundation, den Nationalen Stiftungen für Geistes- und Kunstwissenschaften, der Wenner-Gren-Stiftung für anthropologische Forschung und anderen Stiftungen unterstützt. Felds akademische Forschung befasst sich hauptsächlich mit der Anthropologie des Klangs, ein Begriff, den er 1972 geprägt hat, um die Anthropologie von Musik und Sprache in einen kritischeren sensorischen und ästhetischen Fokus auf Stimme und Poetik, alle Arten betreffende Klangbeziehungen, Medien und Technologien sowie Umwelt- und Umweltaspekte zu erweitern ökologische Akustik. Von 1975 bis 2000 widmete er sich der Anthropologie von Klangstudien in der Regenwaldregion Bosavi in ​​Papua-Neuguinea und untersuchte die Zusammenhänge von Umgebungsgeräuschen, Vogelrufen, Weinen, Poetik und Gesang. Basierend auf dieser Forschung erweiterte Feld den Rahmen der Anthropologie des Klangs in den frühen neunziger Jahren auf die Akustemologie, ein Begriff, der sich aus der Verbindung von Akustik und Erkenntnistheorie zusammensetzt, um den Klang als eine Art des Wissens zu bezeichnen.


externe Webseite www.stevenfeld.net/




Filmkunstkino Palette
Filmkunstkino Palette
Anschrift:
D 50668 Köln
Lübecker Str. 15

Externe Webseite www.filmpalette-koeln.de/


Event angelegt am [2019-05-23 18:53:04] durch Profil Autor, zuletzt geändert [2019-05-23 18:55:07] durch Profil letzter Editor



Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    

 


© 2003-2019 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Seite: detailsevent_56949.html | Exec Time: 0.0263 sec | Desktop Unit 7.2.18 |