Details | 0Hochschule für Musik und Tanz Köln
Vortragsreihe des Masterstudiengangs Musikwissenschaft - WS 2018/2019
Datum: 05. Dezember 2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr

Das Eigene und das Fremde - Die Freie Musikszene Kölns zwischen Weltstadt und Provinz
Vortrag und Streitgespräch mit Prof. Dr. Michael Rappe und Birgit Ellinghaus

Details | 0Uni Köln, Musikwissenschaftliches Institut
Seminar im WS 2018/2019
Datum: 30.10.2018/ 06.11.2018 / 18.12.2018 / 22.01.2019

Global-lokale
Insider-Einblicke in das Musikbusiness
Strukturen des globalen Musikbusiness, Vermarktungsstrategien traditioneller Musik, Künstlerauswahl, ethische Probleme und Kulturrechte, Vorstellung des Berufsbilds Kulturmanager*In, Praxisübungen mit Moderation, Erstellen von Programmheft- und Pressetexte, Künstlerinterviews am Beispiel von Konzerten der Reihe 'Klangkosmos NRW' mit internationalen Künstlern.
Vortrag, Debatte und Praxisübungen mit Birgit Ellinghaus

Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Uni Köln, Musikwissenschaftliches Institut

Details | 0WOMEX 18) in Las Palmas de Grand Canaria/ Spanien
Datum: 24. - 28.10.2018 

alba KULTUR ist auf der Messe, Showcase Festival und Konferenz zu treffen!
Homepage WOMEX 2018 


Datum: 24.10.2018 
WOMEX Academy: Sessions for GLOMAS Students and professionals from West Africa
Seminar & Vortrag mit Birgit Ellinghaus @ INFECAR
10:00h - 10:45h The importance of the Intangible Cultural Heritage in different territories
10:45h - 11:30h Visa and mobility issues for artists and cultural professionals

Datum: 25.10.2018 
Matchmaking session 'Meet the Swedes'
Birgit Ellinghaus nimmt auf Einladung des Schwedischen Export Office als Expertin an einer Matchmaking Session teil.
Uhrzeit: 13:45h - 14:30h, Network Room 1
Panel more infos

Datum: 26.10.2018 
Music In Migration And Exile - Follow up of the initiative Music for Change at WOMEX Budapest 2015
Birgit Ellinghaus koordiniert die Panel-Diskussion.
Uhrzeit: 15:15h - 16:15h, Conference Room 2
Panel more infos 

Datum: 27.10.2018 
Touring Colombia - Colombia meets the Global Music Scene
Birgit Ellinghaus nimmt auf Einladung der kolumbianischen Delegation als Expertin am Speed Meeting und der Networking Session teil.
Uhrzeit: 16:15h - 17:15h, Network Room 1
Panel more infos

Details | 0Journey to Korean Music 2018
Datum: 06.-12.10.2018

Journey through Korean music and tradition with showcases, lectures and networking meetings in theatres, live houses, unconventional sites. 

Performing Arts Market Seoul PAMS
Showcases festival, exhibitions, symposium and networking programs
PAMS 2018  

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte an beiden Veranstaltungen teil.

Details | 0Netzwerk Junge Ohren
Arbeitskreis Musikvermittlung NRW
Datum: 12.09.2018   

Tagungsort: Kölner Philharmonie
Bischofsgartenstr. 1
DE - 50667 Köln 

Thema : Öffnungen. Konzepte für mehr kulturelle Vielfalt im Musikleben
Download Programm AK NRW

17.00h Projektvorstellung  
Birgit Ellinghaus stellt das Netzwerk globaler Musik 'Klangkosmos NRW' vor, dass in Kooperation mit der JeKits-Stiftung das Programm 'Musiker der Welt im JeKits Klassenzimmer' durchführt.

Details | 0Arts Rights Justice Forum
Datum:  07.09.2018
Uhrzeit: 14.00h - 18.00h 

Tagungsort: Auswärtiges Amt
Unterwasserstraße 10
DE - 10117 Berlin

The UNESCO Chair ‘Cultural Policy for the Arts in Development’ at the University of Hildesheim in collaboration with the German Federal Foreign Office cordially invites to the Arts Rights Justice Forum. The ARJ FORUM brings together international experts discussing, protecting and defending freedom of expression and artistic freedom in relation to human rights and social justice.
Website ArtsRightsJustice Forum
Download Programm ARJF 2018

Birgit Ellinghaus nimmt als Expertin teil und moderiert den Round Table Artist Mobility.

Details | 0Deutsch-Französische Hochschule - Sommerschule 2018
Datum: 02. - 08. September 2018
Ort: FR - Bayonne - Baskenland


Für Doktoranden und Master-Studierende organisiert von:
Dr. Andrea Shaheen Espinosa - University of Texas, El Paso/ USA
Prof. Dr. Denis Laborde - CNRS-EHESS, Centre Georg Simmel, Paris & ARI Bayonne/ France
Prof. Dr. Raimund Vogels - Center for World Music, Hildesheim/ Germany    

Musik machen in den Migrantenlagern - Making music in migrant camps
2013 wurde vom UNHCR der Artikel veröffentlicht: 'The arts in refugee camps: ten good reasons'. Von der Bedeutung, der Betreuung über Techniken der Ausbildung und des Lernens bis zur Vermittlung dienen diese Gründe dazu, Musikinitiativen von NGOs zu legitimieren. Die Begründungen beruhen auf Kategorien der humanitären Hilfe und nicht auf solchen des von den Flüchtlingen Erlebten. Die Sommerschule versucht gerade diese erwähnten Gründe in Frage zu stellen und die Blickrichtung umzukehren.   

U.a. Vortrag und Debatte mit Birgit Ellinghaus

Details | 0Music Crossroads 2018 - 5. Int. Showcase Festival und Musikkonferenz
zur Musik aus Zentral- und Osteuropa

Datum: 16./17. Juli 2018
CZ - Ostrava
Music Crossroads 2018   



Colours of Ostrava Festival 2018
Datum: 18.-21. Juli 2018
CZ - Ostrava
Colours of Ostrava Festival  

Birgit Ellinghaus nimmt als Podiumsteilnehmerin und Delegierte an beiden Veranstaltungen teil.

Details | 0Ruhrfestspiele Recklinghausen : Forum Arbeit - Lied - Bewegung
Datum: 03.06.2018 

Theater Marl
Am Theater 1
DE - 45768 Marl

Workshop & Podiumsdiskussion zum Festivalthema Heimat
Warum wir singen: Geschichte, Impuls und Potenzial der Lieder der Arbeiterbewegung. Weitere Infos

Birgit Ellinghaus nimmt als Podiumsteilnehmerin teil.

Details | 0International conference on UNESCO Intangible Cultural Hertitage
'Urban Cultures, Superdiversity and Intangible Heritage'

Datum: 15./16.02.2018 

University of Utrecht
NL - Utrecht

Presentation of the Cologne based innovative grass-roots project 'Humba efau' and its various satellite activities
by Birgit Ellinghaus and Jan Krauthäuser

Download Conference Programm Utrecht
Download Draft proposal presentation & more

Conference announcement on UNESCO Website  
Humba efau

Details | 0FolkForum - Musikkonferenz Helsinki
zum European Heritage Year

Datum: 12.01.2018 

National Museum
Mannerheimintie 34
FL - 00100 Helsinki
National Museum Helsinki

Birgit Ellinghaus hält den Keynote Speech zum musikalischen immateriellen Kulturerbe

Details | 0Folkelarm - Nordic Showcase Festival und Musikkonferenz
Datum: 16. - 19. November 2017

Riksscenen
Oslo/ Norwegen 
Homepage Folkelarm 2017

Datum: 18. November 2017
Unconventional venues
Uhrzeit: 10:00h - 11:00h
Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.

Datum: 18. November 2017
Music Landscape in Germany
Uhrzeit: 13:30h 
Präsentation von Birgit Ellinghaus

Details | 0WOMEX 17) in Kattowice/ Polen
Datum: 25. - 29.10.2017 

alba KULTUR ist auf der Messe, Showcase Festival und Konferenz zu treffen!
Homepage WOMEX 2017


Datum: 28. Oktober 2017

Charter of World Music Network Meeting - Debate on values in the world music community

Birgit Ellinghaus koordiniert das Netzwerk Treffen.
A Charter for World Music
Uhrzeit: 11:15h - 12:00h

Details | 0WorldMusicFestival Bratislava / Slovakei
Datum: 21. - 24.September 2017    

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte am teil.
Sie hält einen Vortrag während der Konferenz zu:
Die Musiklandschaft in Deutschland - Organisationsstrukturen, Cluster und Netzwerke von global-lokaler Musik

WorldMusicFestival Bratislava

Details | 011. International Music Festival 'Sharq Taronalari' Samarkand/ Uzbekistan
Datum: 25. - 30. August 2017


Auf Einladung des Festivals reist Birgit Ellinghaus als Teil einer internationalen Delegation nach Samarkand.

In der Fachkonferenz 'Formation and development of national traditions in music cultures of the peoples of the East' im Rahmen des Festivals hält sie einen Vortrag zum Thema 'Music traditions from the East in the cultural landscape in Europe'. 

Festival Sharq Taronalari

Details | 014. Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt
Datum: 17./18. Mai 2017 im Kulturzentrum Pavillon Hannover

Die zweitätige Veranstaltung konzentriert sich auf den Aktionsplan 2017-2020 zur Umsetzung der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (2005).
Weitere Infos

Details | 0Ringvorlesung der Hochschule für Musik und Tanz Köln SS 2017
Datum: 26. April 2017

Organisationsstrukturen und Netzwerke globaler Musik

Kulturpolitische Strukturen und Herausforderungen für Musikkulturen 
Vortrag und Debatte mit Birgit Ellinghaus

Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Kammermusiksaal
Ringvorlesung HMT Köln

Details | 0Global Pop -  Lexikon zur Weltmusik
Hrsg. C. Leggewie und E. Meyer (Metzler Verlag 2017)
Klappentext des Verlages: 'Global Pop' beschreibt in mehr als vierzig Beiträgen das Phänomen 'Weltmusik' in seiner ganzen Breite, ordnet es historisch ein und schließt es an aktuelle kulturwissenschaftliche Diskussionen an. Das Buch führt in zentrale Begriffe ein und bietet eine anschauliche Beschreibung von charakteristischen Akteuren und musikalischen Genres. Neben den Künstlern gilt das Interesse auch exemplarischen Figuren, die für die Vermittlung von Weltmusik stehen. Darüber hinaus sind die kulturpolitischen sowie musikwirtschaftlichen Infrastrukturen von Weltmusik in Deutschland Thema. Auch der Name 'Weltmusik' wird aus verschiedenen Perspektiven diskutiert, problematisiert und inklusive aktueller Entwicklungen einer 'Weltmusik 2.0' verstanden, die durch Digitalisierung und Online- Kommunikation geprägt ist.
Download Inhaltsverzeichnis Global Pop Lexikon als pdf  

Birgit Ellinghaus hat den Beitrag zum Thema 'Zwischen Kulturpolitik und Kreativwirtschaft: Weltmusik in Deutschland' geschrieben.

Details | 0BabelMedMusic in Marseille/ Frankreich

Datum: 17. März 2017

Runder Tisch des LEMON - Live European Music Organisers Network 
Promoting music of migrants and minorities in Europe
LEMON Round Table
Uhrzeit: 16:30h - 18:00h
mit:
Balazs Weyer (Hängvetö)
Araceli Tzigane (Mundofonías y Mapamundi Música)
Florence Chastanier (Latinissimo)
Birgit Ellinghaus (alba KULTUR)

Details | 0Visa For Music Rabat/ Marocco



Datum: 17. November 2016
A Charter for World Music -
to take stand for cultural diversity
in partnership with Zone Franche.

Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
Conferences at Visa For Music
Uhrzeit: 12:00h - 13:30h

Details | 0WOMEX 16) in Santiago de Compostella/ Spanien





Datum: 20. Oktober 2016

Engaging Current Events, Shifting Community Conversations - A Changing World
Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
A Changing World
Uhrzeit: 16:15h - 17:15h  

Datum: 21. Oktober 2016
A Charter for World Music - Promote cultural rights and express our values for cultural diversity

Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
A Charter for World Music
Uhrzeit: 12:00h - 13:00h

Details | 0Budapest Ritmo Festival / Ungarn (13. - 16. October 2016)

Birgit Ellinghaus nimmt als Sprecherin an Podiumsdiskussionen und als Expertin teil.

Budapest Ritmo 2016

Details | 0Folk Spot Denmark 2016 @ Tonder Festival/ Dänemark
(26./27.August 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte teil.

Programm Folkspot 2016

Details | 0Festival Les Suds à Arles / Frankreich (11. - 17. Juli 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Sprecherin an Podiumsdiskussionen und als Fachberaterin an Workshops teil.

Details | 0Podiumsdiskussion des Institut culturel basque/ Frankreich
'Tradition, piège à convictions?' am 03.06.2016 in der Universität Bayonne:

Birgit Ellinghaus (Freie Kuratorin für Musiken der Welt, Köln)
Xabier Itçaina (Sciences Po Bordeaux, CNRS, Paris)
Anne-Christine Taylor (Ethnologin, Musée du Quai Branly, Paris)
Pantxika Telleria - (Chorographin der Compagnie Elirale, Baskenland)
Moderation: Denis Laborde (CNRS / Centre Georg Simmel)

Mitschnitte, Videos und Präsentationen der Diskussion

Details | 0Folk & World - Nordic Showcases und Musikkonferenz
in Vesteras/ Schweden
(30. März - 02. April 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte teil.

Programm Nordic Showcases & Conference als pdf

Details | 0Podiumsdiskussion zum Abschluss der Ringvorlesung 'Konzerte der Zukunft?' der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Wintersemester 2015/ 2016 (27. Januar 2016)

In der Ringvorlesung werden Phänomene wie Konzertsituationen, die Rolle der Musikerpersönlichkeit, des Publikums oder Veranstaltungsformen der Gegenwart präsentiert und und in einem Roundtable am Ende des Semesters übergeordnete Fragen im Blick auf die Zukunft thematisiert. 
Roundtable mit:
Birgit Ellinghaus, alba Kultur, Köln
Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie
Prof. Dr. Holger Noltze, Universität Dortmund
Gabriel Riquelme, Club Bahnhof Ehrenfeld
Moderation: Prof. Dr. Corinna Herr

Flyer Ringvorlesung als pdf

Details | 0Podiumsdiskussion im Rahmen des Internationalen Symposiums 'Musiques en démocratie/ Wie klingt Demokratie? / How does Democracy sound like?' in der Philharmonie Paris
am 5. - 7. November 2015 in Partnerschaft mit:

École des Hautes Études en Sciences sociales (Centre de Recherche sur les Arts et le Langage und Zentrum Georg Simmel; Paris, Frankreich), der Palazzetto Bru Zane (Venedig, Italien), dem Centre Marc Bloch (Berlin, Deutschland), das Zentrum für Weltmusik (Hildesheim, Deutschland) und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung (Frankfurt am Main, Deutschland).

Birgit Ellinghaus nimmt teil an der Podiumsdiskussion 'Musik als Hebel für politisches Handeln?' am 05.11.2015 um 17.30h - 19:00h mit:

Gilles Delebarre (Stellvertretender Direktor der Abteilung für Bildung in der Cité de la Musique / Philharmonie de Paris)
Birgit Ellinghaus (freie Kuratorin)
Moderation: Karine Le Bail (CNRS / Centre Georg Simmel)

Symposium Programm als pdf

Details | 0WOMEX 15) in Budapest/ Ungarn




Datum: 22. O
ktober 2015
LEMON Networking Meeting
Birgit Ellinghaus koordiniert das Netzwerktreffen des 'Live European Music Organizers Network - LEMON'
LEMON Networkmeeting
Uhrzeit: 10:15h - 11:00h  

Datum:  22. Oktober 2015
Networking Meeting 'Music for Change'
Im Rahmen der WOMEX 15) wird Birgit Ellinghaus an diesem Netzwerktreffen teilnehmen.
Press Statement - Music for Change in Budapest

Networkmeeting Music for Change

Uhrzeit: 16:30h - 17:15h

Details | 0Sounds like Poland 2015 - Musikkonferenz in Warschau/ Polen
im Rahmen des 11. Cross Culture Festivals und in Kooperation mit dem Adam Mickiewcz Institute (21.-27. September 2015)

Birgit Ellinghaus moderiert die Diskussionsrunde zum Thema 'Region: competion or cooperation' mit Teilnehmern aus Frankreich, Finnland, Polen und der Ukraine.
Sie nimmt auch als Teilnehmerin an der international besetzten Diskussionsrunde zum Thema 'Artist's economy' teil.

Cross Culture Festival & Sounds like Poland

Details | by Husniddin AtoevMusikkonferenz 'Community of Musical Culture of Peoples of the Orient' im Rahmen des 10. International Music Festival 'Sharq Taronalari' Samarkand/ Uzbekistan (25.-30. August 2015)

Auf Einladung des Festivals reist Birgit Ellinghaus als Teil einer internationalen Delegation nach Samarkand.
Sie hält in der Fachkonferenz einen Vortrag zum Thema 'Reception and recognition of musics from Central Asia in Europe and beyond'   
Festival Sharq Taronalari

Details | Arbeiterlieder by DUKWDR3 open:SoundWorld Deutschland
Musiken mit UNESCO-Siegel
 (gesendet am 07. April 2015)

Birgit Ellinghaus und Eva Marxen sind die Autorinnen des Radio-Features zum Immateriellen musikalischen Kulturerbe in Deutschland.
Der Beitrag steht zum Nachhören auf der Website von WDR3 zur Verfügung:
   
LINK WDR SoundWorld

Details | 0Atlantic Music Meeting AME in Praia/ Caboverde
(05.-10. April 2015)

Auf Einladung des AME reist Birgit Ellinghaus als Teil einer internationales Delegation zur Atlantic Music Expo nach Caboverde.

Sie moderiert die Diskussionsrunde zum Thema 'Culture is a way more than culture : The impact of cultural events on a territory' mit Teilnehmern aus Brasilien, Mali, Caboverde, Frankreich und Ungarn. 

LINK Atlantic Music Expo

Details | WOMEX conferenceWOMEX 14) Artist Mobility & Indian Ocean Networking Meeting
(22.-26. Oktober 2014)

Im Rahmen der WOMEX 2014 leitet Birgit Ellinghaus zwei Konferenzen (mentoring sessions) zum Thema 'Artist Mobility'.
Jenny Fuhr koordiniert das 'Indian Ocean Networking Meeting'.

Details | Ulsa ÖzdemirSymposium: Transfer und Diversität. Musik und transkulturelle Praxis: Türkei - Deutschland (17.-18. Oktober 2014)

Im Rahmen des BMBF-Projekts 'Transfer und Diversität. Musik und Transkulturelle Praxis: Deutschland – Türkei' organisieren das Center for Advanced Studies in Music (MİAM) der ITÜ Istanbul und das Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der HU Berlin in Kooperation mit dem Orient-Institut Istanbul ein zweitägiges Symposium.

Birgit Ellinghaus wird an der Diskussionsrunde zum Thema 'Internationale transkulturelle Ensembles' teilnehmen. pdf Programm

Details | Jyväskylä Festival 2014Exkursion mit Music Finland (07.-11. Juli 2014)

Auf Einladung von Music Finland reiste Birgit Ellinghaus mit einer internationalen Delegation zum Kaustinen Folk Music Festival und zum Jyväskylä Festival 2014 nach Finnland.


Music Finland führte im Anschluss im September 2014 ein Interview mit Birgit Ellinghaus.
Interview (deutsche Version)

Details | Workshop Wien 6. Juni 2014Workshop: Praxisansätze der Visaerleichterung für Kulturschaffende
(6. Juni 2014)

Auf Initiative der ARGE kulturelle Vielfalt lud die Österreichische UNESCO-Kommission in Kooperation mit IG BILDENDE KUNST und VIDC (Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation) zu einem Workshop über die Visapraxis in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten. Im Mittelpunkt stand der Austausch über Ansätze und Strategien der Zivilgesellschaft und Verwaltung zur Erleichterung der Einreichung und Abwicklung von Visaanträgen von Kunst- und Kulturschaffenden aus EU-Drittstaaten.

Birgit Ellinghaus hielt einen Vortrag über Visa-Praxis: 'Die Kunst über Grenzen zu gehen: Schengen und Europa.' pdf Vortrag Visa-Praxis als pdf

Details | 10 Jahre Koalition Kulturelle Vielfalt10 Jahre Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt (22.-23. Mai 2014)

Unter dem Motto 'Vielfalt vielfältig feiern – 10 Jahre zivilgesellschaftliche Partizipation und Engagement' feierte die Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt ihr 10-jähriges Bestehen im TECHNOSEUM - Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.


Die zweitätige Veranstaltung konzentrierte sich auf Erfolge, Meilen- und Stolpersteine der Bundesweiten Koalition und der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (2005).

Birgit Ellinghaus leitete im Rahmen der Ideenwerkstatt 2024 als Themenpatin die Arbeitsgruppe zu 'Vorzugsbehandlungen für Künstler und Kulturschaffende aus Entwicklungsländern (Artikel 16)'.


Seite drucken Seite drucken        Email connect Email    

 


© 2003-2018 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Seite: conferencesandlectures.html | Exec Time: 0.0180 sec | Desktop Unit 5.6.38 |