Details | 0Datum: 17. November 2016
A Charter for World Music -
to take stand for cultural diversity
in partnership with Zone Franche.

Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
Conferences at Visa For Music
Uhrzeit: 12:00h - 13:30h

Details | 0WOMEX 16) in Santiago de Compostella/ Spanien





Datum: 20. Oktober 2016

Engaging Current Events, Shifting Community Conversations - A Changing World
Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
A Changing World
Uhrzeit: 16:15h - 17:15h  

Datum: 21. Oktober 2016
A Charter for World Music - Promote cultural rights and express our values for cultural diversity

Birgit Ellinghaus nimmt an der Panel-Diskussion teil.
A Charter for World Music
Uhrzeit: 12:00h - 13:00h

Details | 0Budapest Ritmo Festival / Ungarn (13. - 16. October 2016)

Birgit Ellinghaus nimmt als Sprecherin an Podiumsdiskussionen und als Expertin teil.

Budapest Ritmo 2016

Details | 0Folk Spot Denmark 2016 @ Tonder Festival/ Dänemark
(26./27.August 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte teil.

Programm Folkspot 2016

Details | 0Festival Les Suds à Arles / Frankreich (11. - 17. Juli 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Sprecherin an Podiumsdiskussionen und als Fachberaterin an Workshops teil.

Les Rencontres Professionnelles 2016

Details | 0Podiumsdiskussion des Institut culturel basque/ Frankreich
'Tradition, piège à convictions?' am 03.06.2016 in der Universität Bayonne:

Birgit Ellinghaus (Freie Kuratorin für Musiken der Welt, Köln)
Xabier Itçaina (Sciences Po Bordeaux, CNRS, Paris)
Anne-Christine Taylor (Ethnologin, Musée du Quai Branly, Paris)
Pantxika Telleria - (Chorographin der Compagnie Elirale, Baskenland)
Moderation: Denis Laborde (CNRS / Centre Georg Simmel)

Mitschnitte, Videos und Präsentationen der Diskussion

Details | 0Folk & World - Nordic Showcases und Musikkonferenz
in Vesteras/ Schweden
(30. März - 02. April 2016)    

Birgit Ellinghaus nimmt als Delegierte teil.

Programm Nordic Showcases & Conference als pdf

Details | 0Podiumsdiskussion zum Abschluss der Ringvorlesung 'Konzerte der Zukunft?' der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Wintersemester 2015/ 2016 (27. Januar 2016)

In der Ringvorlesung werden Phänomene wie Konzertsituationen, die Rolle der Musikerpersönlichkeit, des Publikums oder Veranstaltungsformen der Gegenwart präsentiert und und in einem Roundtable am Ende des Semesters übergeordnete Fragen im Blick auf die Zukunft thematisiert. 
Roundtable mit:
Birgit Ellinghaus, alba Kultur, Köln
Louwrens Langevoort, Intendant der Kölner Philharmonie
Prof. Dr. Holger Noltze, Universität Dortmund
Gabriel Riquelme, Club Bahnhof Ehrenfeld
Moderation: Prof. Dr. Corinna Herr

Flyer Ringvorlesung als pdf

Details | 0Podiumsdiskussion im Rahmen des Internationalen Symposiums 'Musiques en démocratie/ Wie klingt Demokratie? / How does Democracy sound like?' in der Philharmonie Paris
am 5. - 7. November 2015 in Partnerschaft mit:

École des Hautes Études en Sciences sociales (Centre de Recherche sur les Arts et le Langage und Zentrum Georg Simmel; Paris, Frankreich), der Palazzetto Bru Zane (Venedig, Italien), dem Centre Marc Bloch (Berlin, Deutschland), das Zentrum für Weltmusik (Hildesheim, Deutschland) und der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung (Frankfurt am Main, Deutschland).

Birgit Ellinghaus nimmt teil an der Podiumsdiskussion 'Musik als Hebel für politisches Handeln?' am 05.11.2015 um 17.30h - 19:00h mit:

Gilles Delebarre (Stellvertretender Direktor der Abteilung für Bildung in der Cité de la Musique / Philharmonie de Paris)
Birgit Ellinghaus (freie Kuratorin)
Moderation: Karine Le Bail (CNRS / Centre Georg Simmel)

Symposium Programm als pdf

Details | 0WOMEX 15) in Budapest/ Ungarn




Datum: 22. O
ktober 2015
LEMON Networking Meeting
Birgit Ellinghaus koordiniert das Netzwerktreffen des 'Live European Music Organizers Network - LEMON'
LEMON Networkmeeting
Uhrzeit: 10:15h - 11:00h  

Datum:  22. Oktober 2015
Networking Meeting 'Music for Change'
Im Rahmen der WOMEX 15) wird Birgit Ellinghaus an diesem Netzwerktreffen teilnehmen.
Press Statement - Music for Change in Budapest

Networkmeeting Music for Change

Uhrzeit: 16:30h - 17:15h

Details | 0Sounds like Poland 2015 - Musikkonferenz in Warschau/ Polen
im Rahmen des 11. Cross Culture Festivals und in Kooperation mit dem Adam Mickiewcz Institute (21.-27. September 2015)

Birgit Ellinghaus moderiert die Diskussionsrunde zum Thema 'Region: competion or cooperation' mit Teilnehmern aus Frankreich, Finnland, Polen und der Ukraine.
Sie nimmt auch als Teilnehmerin an der international besetzten Diskussionsrunde zum Thema 'Artist's economy' teil.

Cross Culture Festival & Sounds like Poland

Details | by Husniddin AtoevMusikkonferenz 'Community of Musical Culture of Peoples of the Orient' im Rahmen des 10. International Music Festival 'Sharq Taronalari' Samarkand/ Uzbekistan (25.-30. August 2015)

Auf Einladung des Festivals reist Birgit Ellinghaus als Teil einer internationalen Delegation nach Samarkand.
Sie hält in der Fachkonferenz einen Vortrag zum Thema 'Reception and recognition of musics from Central Asia in Europe and beyond'   
Festival Sharq Taronalari
WDR3 Musikkulturen : Melodien des Orient

Details | Arbeiterlieder by DUKWDR3 open:SoundWorld Deutschland
Musiken mit UNESCO-Siegel
 (gesendet am 07. April 2015)

Birgit Ellinghaus und Eva Marxen sind die Autorinnen des Radio-Features zum Immateriellen musikalischen Kulturerbe in Deutschland.
Der Beitrag steht zum Nachhören auf der Website von WDR3 zur Verfügung:
   
LINK WDR SoundWorld

Details | 0Atlantic Music Meeting AME in Praia/ Caboverde
(05.-10. April 2015)

Auf Einladung des AME reist Birgit Ellinghaus als Teil einer internationales Delegation zur Atlantic Music Expo nach Caboverde.

Sie moderiert die Diskussionsrunde zum Thema 'Culture is a way more than culture : The impact of cultural events on a territory' mit Teilnehmern aus Brasilien, Mali, Caboverde, Frankreich und Ungarn. 

LINK Atlantic Music Expo

Details | WOMEX conferenceWOMEX 14) Artist Mobility & Indian Ocean Networking Meeting
(22.-26. Oktober 2014)

Im Rahmen der WOMEX 2014 leitet Birgit Ellinghaus zwei Konferenzen (mentoring sessions) zum Thema 'Artist Mobility'.
Jenny Fuhr koordiniert das 'Indian Ocean Networking Meeting'.

Details | Ulsa ÖzdemirSymposium: Transfer und Diversität. Musik und transkulturelle Praxis: Türkei - Deutschland (17.-18. Oktober 2014)

Im Rahmen des BMBF-Projekts 'Transfer und Diversität. Musik und Transkulturelle Praxis: Deutschland – Türkei' organisieren das Center for Advanced Studies in Music (MİAM) der ITÜ Istanbul und das Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft der HU Berlin in Kooperation mit dem Orient-Institut Istanbul ein zweitägiges Symposium.

Birgit Ellinghaus wird an der Diskussionsrunde zum Thema 'Internationale transkulturelle Ensembles' teilnehmen. pdf Programm

Details | Jyväskylä Festival 2014Exkursion mit Music Finland (07.-11. Juli 2014)

Auf Einladung von Music Finland reiste Birgit Ellinghaus mit einer internationalen Delegation zum Kaustinen Folk Music Festival und zum Jyväskylä Festival 2014 nach Finnland.


Music Finland führte im Anschluss im September 2014 ein Interview mit Birgit Ellinghaus.
Interview (deutsche Version)

Details | Workshop Wien 6. Juni 2014Workshop: Praxisansätze der Visaerleichterung für Kulturschaffende
(6. Juni 2014)

Auf Initiative der ARGE kulturelle Vielfalt lud die Österreichische UNESCO-Kommission in Kooperation mit IG BILDENDE KUNST und VIDC (Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation) zu einem Workshop über die Visapraxis in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten. Im Mittelpunkt stand der Austausch über Ansätze und Strategien der Zivilgesellschaft und Verwaltung zur Erleichterung der Einreichung und Abwicklung von Visaanträgen von Kunst- und Kulturschaffenden aus EU-Drittstaaten.

Birgit Ellinghaus hielt einen Vortrag über Visa-Praxis: 'Die Kunst über Grenzen zu gehen: Schengen und Europa.' pdf Vortrag Visa-Praxis als pdf

Details | 10 Jahre Koalition Kulturelle Vielfalt10 Jahre Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt (22.-23. Mai 2014)

Unter dem Motto 'Vielfalt vielfältig feiern – 10 Jahre zivilgesellschaftliche Partizipation und Engagement' feierte die Bundesweite Koalition Kulturelle Vielfalt ihr 10-jähriges Bestehen im TECHNOSEUM - Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim.


Die zweitätige Veranstaltung konzentrierte sich auf Erfolge, Meilen- und Stolpersteine der Bundesweiten Koalition und der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen (2005).

Birgit Ellinghaus leitete im Rahmen der Ideenwerkstatt 2024 als Themenpatin die Arbeitsgruppe zu 'Vorzugsbehandlungen für Künstler und Kulturschaffende aus Entwicklungsländern (Artikel 16)'.

 


© 2003-2017 alba Kultur, Cologne - Germany | Webmaster: webmaster [at] albakultur.de | Nutzer: Gast
Realisation Hidden Tracks, Munich - Germany | Seite: conferencesandlectures.html | Exec Time: 0.0164 sec
Desktop Unit